Womit fange ich an?

Ja, Womit anfangen? Wie geht das und was geht?
Doch vorher musste noch geklärt werden:

Was will ich damit machen und brauchen wir es überhaupt?

Ein Familienrat wurde einberufen um grundlegende Sachen zu klären und deren Unterstützung für dieses Projekt einzuholen.
Da wir gerade in ein Haus gezogen sind, wurde schnell klar das wir irgendwas zur Überwachung oder Statusmeldung haben wollen, die uns  das Leben leichter und komfortabler macht.
Diese sollte als grundlegendes folgende Features unterstützen:

  • Türen/Fenster Status (um nicht in den Keller zu rennen und mal wieder dazustehen und zu sagen: “Ach hatte ich doch schon zu gemacht.”
  • Heizungssteuerung (naja zumindest Raumthermostat)
  • Licht/Steckdosen schalten evtl. mit Bewegunsgerkennung
  • Temperatur, Luftfeuchte, Helligkeit und Luftdruck also zusammengefasst Raumumweltsensor (RUS)
  • Rauchmelder (informieren wenn es irgendwo nicht so gut läuft) , obwohl das System lieber autark laufen soll

Erstmal ein paar Begriffe:

HAM (ich kürz das einfach mal so ab –> HomeAutoMation, und nicht nur HA für HausAutomation, weil HA ja HighAvailibility im IT-Fachchinesisch heißt).
HAMS –> HausAutoMationServer — Grundserver der Hausautomation
HAMC –> HausAutoMationClient — Anzeige
HAMG –> HausAutoMationGateway — Schnittstelle zu den Sensoren/Aktoren
RUS –> RaumUmweltSensor
HAMSen –> HausAutoMationSensor — ein Sensor (liefert irgendwas)
HamAkt –> HausAutoMationAktor — ein Aktor (tut irgendwas)
HAMMe –> gesprochen “Hammie” — für das ganze System auch für Sprachsteuerung

Hier mal eine kleine MindMap   HAM HausAutoMation

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.