FHEM <-> ESP über ESPEasy Modul

Nachdem ESP mit ESPEasy und FHEM über MQTT funktioniert, hat der User “dev0” aus dem FHEM-Forum ein neues Modul entwickelt.

Die Vorraussetzung für dieses Modul ist, das auf dem ESP eine Version > 128 installiert, da in dieser als Serverauswahl “FHEM HTTP” zur Verfügung steht.

Das Modul wird wie auf dem GitHub-Wiki beschrieben installiert. Über die FHEM WEBCMD-Oberfläche:

  • update add https://raw.githubusercontent.com/ddtlabs/ESPEasy/master/controls_ESPEasy.txt
  • update

JSON für Perl (cpan install JSON) muss auf dem FHEM Server installiert sein.

Das Device wird folgendermaßen angelegt:
define devESPFHEM ESPEasy bridge 8181
--> "define <name=frei wählbar> ESPEasy bridge <port=frei wählbar>"

Sobald nun ein ESP Daten sendet, wenn autocreate angeschaltet ist, werden die Werte in FHEM angezeigt.

Alles Weitere steht im Wiki und Forum.

ESPEasy Bridge

ESPEasy Bridge

ESPEasy WiFi Data

ESPEasy WiFi Data

Hier noch ein brauchbarer Link

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Ich akzeptiere

Diese Website verwendet Akismet, um Spam zu reduzieren. Erfahre mehr darüber, wie deine Kommentardaten verarbeitet werden.