ESP8266 Grundlagen

Zu den Grundlagen des ESP8266 gehört folgendes Verständniss. Der Baustein ist ein OneChipWLAN-Kontroller mit GPIOs ursprunglich von der Firma Expressif. Mit diesem ist es möglich das IoT (Internet der Dinge) für Zuhause Realität werden zu lassen und das für kleines Geld.

Der Baustein wird einfach mit dem häuslichen WLAN verbunden (oder besser ein eigenes WLAN aufmachen nur für die Sensoren und dann routen zum eigentlichen). Dieser Baustein beherrscht WPA2 und somit relativ sichere Verbindung auf 802.11bgn Basis. Er kann feste oder DHCP-Adressen verwenden je nach Sketch der aufgespielt wird.

Es gibt verschiedene Versionen, die wohl bekannsten sind:

  • ESP8266 ESP-01
  • ESP8266 ESP-07
  • ESP8266 ESP-12e
  • NodeMCU
  • Wemos-D1

An Software gibt es mehrere Methoden die ESP zu verwenden:

  • Arduino IDE
  • ESPFlasher
  • ESPEasy
  • LUA

Hier noch ein paar andere Quellen:


Nach ein paar Minuten Suche habe ich auch ein Pin Layout gefunden:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

* Die Checkbox für die Zustimmung zur Speicherung ist nach DSGVO zwingend.

Ich akzeptiere

This site uses Akismet to reduce spam. Learn how your comment data is processed.